Löschgruppenfahrzeug 8/6

Dieses Fahrzeug stellte bei der Indienststellung für die damalige Abteilung Satteldorf ein Novum dar, da es das erste Fahrzeug der Abteilung mit einem fest eingebauten Wassertank war. Dadurch erweiterten sich die Einsatzmöglichkeiten der Feuerwehr erheblich.

 

Mit diesem Löschgruppenfahrzeug ist es möglich, ohne eine externe Wasserversorgung, erste Löschmaßnahmen zu ergreifen. Besonders außerhalb der Ortschafen brachte dies einen großen Fortschritt, da hier der Weg zur nächsten Wasserentnahmestelle oft sehr weit ist.

 

Bereits einige Jahre vorher wurde für die ehemalige Abteilung Gröningen ein Fahrzeug mit Wassertank beschafft. Somit steigerte sich die Schlagkraft der Freiwilligen Feuerwehr Satteldorf im Jahr 1998 nochmals erheblich.

Fahrzeugdaten

Funkrufname Florian Satteldorf 1/42-2
Baujahr 1998
Fahrgestell Mercedes Benz 814
Motorleistung 140 PS
Aufbau/Ausbau Albert Ziegler GmbH & Co. KG
Besatzung 9 Personen

Ausstattung

  • 600 Liter Wassertank
  • Dreiteilige Schiebleiter
  • Tragkraftspritze 8/8
  • Stromgenerator
  • Heckwarnanlage
  • Rohrdichtkissen
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Motorsäge
  • Trennschleifer
  • Atemschutzgeräte

Aufgaben und Besonderheiten

  • Zweitangriffsfahrzeug
  • Brandbekämpfung
  • einfache Technische Hilfeleistung
  • Jugendarbeit
E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

Freiwillige Feuerwehr Satteldorf

Satteldorfer Hauptstraße 66
74589 Satteldorf
Telefax: 07951/2 97 01 48
E-Mail: info@feuerwehr-satteldorf.de

Notruf 112

made by PictoGraphica