Löschgruppenfahrzeug 8/6

Dieses Fahrzeug war ein Meilenstein für die Feuerwehr Satteldorf, da es sich um das erste Fahrzeug in der gesamten Gemeinde mit einem fest eingebauten Löschwassertank handelte.

 

Vor allem außerhalb von Ortschaften ergaben sich durch den Löschwassertank erhebliche Vorteile, da bisher immer eine teils lange Schlauchleitung als Löschwasserversorgung aufgebaut werden musste.

 

Ursprünglich war das Löschfahrzeug in Gröningen stationiert, kam aber mit der Fusion der Abteilungen Gröningen und Satteldorf zur neuen Hauptabteilung nach Satteldorf.

Fahrzeugdaten

Funkrufname Florian Satteldorf 1/42-3
Baujahr 1993
Fahrgestell Iveco Magirus
Motorleistung 140 PS
Aufbau/Ausbau Magirus Brandschutztechnik GmbH
Besatzung 9 Personen

Ausstattung

  • 600 Liter Wassertank
  • Tragkraftspritze 8/8
  • Stromgenerator
  • Rohrdichtkissen
  • Schnellangriffseinrichtung
  • Motorsäge
  • Atemschutzgeräte

Aufgaben und Besonderheiten

  • Brandbekämpfung
  • einfachste Technische Hilfeleistung
  • Nachschubfahrzeug
E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

Freiwillige Feuerwehr Satteldorf

Satteldorfer Hauptstraße 66
74589 Satteldorf
Telefax: 07951/2 97 01 48
E-Mail: info@feuerwehr-satteldorf.de

Notruf 112

made by PictoGraphica