33 Einsatz am 21.11.2020: Starke Rauchentwicklung

Zu einem Wohnhausbrand wurden die Abteilungen Satteldorf und Ellrichshausen am Samstagnachmittag gegen 14.12 Uhr alarmiert. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass ein Bewohner des Hauses Reißig verbrannte. Die dadurch verursachte starke Rauchentwicklung erweckte den Anschein dass das ältere Haus brennen würde. Die Feuerwehr rückte nach kurzer Erkundung wieder von der Einsatzstelle ab.

32 Einsatz am 18.11.2020: Kleinbrand im freien

Zu einem Kleinbrand wurde die Abteilung Satteldorf um 13.05 Uhr alarmiert. In der Marco Polo Straße unterhalb des Hotels Golden Nuggets brannte ein Reißighaufen. Die Abteilung Satteldorf die mit einem Fahrzeug und sechs Mann vor Ort war, hatte den Kleinbrand schnell gelöscht. 

31 Einsatz am 6.11.2020: Küchenbrand

Zu einem Küchenbrand in den Lietenäckerring mussten die beiden Abteilungen Satteldorf und Ellrichshausen gegen 19.51 Uhr ausrücken.

30 Einsatz am 28.10.2020: Scheunenbrand

Einsatzalarm gegen 17.35 Uhr wurden die Abteilungen Satteldorf und Ellrichshausen zu einem Scheunenbrand in die Industriestraße alarmiert.

29 Einsatz am 16.10.2020: Auto kommt von Straße ab

Am Freitagmorgen gegen 9.45 Uhr, befuhr ein 62-jähriger mit seinem PKW Suzuki die Kreisstraße 2505 in Fahrtrichtung Ellrichshausen. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug, aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Suzuki überfuhr zunächst einen Leitpfosten und prallte nach etwa 20 Meter über den Grünstreifen gegen eine Betoneinfassung und einer Überdohlung. Anschließend rutschte das Auto in den Straßengraben und fuhr noch etwa 45 Meter weiter, bevor er auf der rechten Seite liegend zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1600 Euro. Die K 2505 musste zur Bergung und Unfallaufnahme kurzzeitig vollgesperrt werden. Durch die Feuerwehren aus Satteldorf, Ellrichshausen und Crailsheim die mit fünf Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz waren, wurde der leicht verletzte PKW-Fahrer aus seinem Fahrzeug gerettet.

28 Einsatz am 7.10.2020: Öl-Unfall

Zu einem Öl-Unfall wurden die Abteilungen Satteldorf und Ellrichshausen gegen 7.13 Uhr gerufen. Auf dem Gelände einer Spedition in der Dieselstraße waren 1000 Liter zähflüssiges Öl aus einem IBC ausgelaufen. Der IBC wurde bei der Beladung eines Sattelaufliegers durch einen Staplerfahrer beschädigt. Das Öl verteilte sich auf dem Sattelauflieger und auf dem Hof der Spedition. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte eine noch größere Ausbreitung des Öls und das eindringen in die Kanalisation verhindert werden. Der ebenfalls alarmierte ABC-Zug aus Crailsheim brauchte nicht tätig werden. Die Reinigung der verunreinigten Flächen übernahm eine Spezialfirma aus Crailsheim die mit zwei Reinigungsmaschinen im Einsatz war. Die Feuerwehr Satteldorf war mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Eine Premiere hatte das neue Fahrzeug der Feuerwehr Satteldorf, der GW-T= Gerätewagen-Transport war das erstemal im Einsatz.

27 Einsatz am 26.9.2020: Feueralarm in Notunterkunft

Am Samstag gegen 15.46 Uhr mussten die beiden Abteilungen Satteldorf und Ellrichshausen in die Haldenbergstraße nach Ellrichshausen in die dortige Notunterkunft ausrücken, weil die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte.

26 Einsatz am 8.9.2020: Fahrzeugbrand

Eine 31-jährige war am Dienstagvormittag mit ihrem Ford Fiesta von Crailsheim nach Satteldorf gefahren. Nach dem sie ihr Fahrzeug in der Weidenhäuser Straße geparkt und verlassen hatte, fing dieses offenbar nach wenigen Minuten zu brennen an. Die gegen 8.27 Uhr alarmierte Feuerwehr Satteldorf war mit zwei Fahrzeugen und 9 Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand. Als mögliche Ursache wird ein technischer Defekt vermutet.Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

25 Einsatz am: 7.9.2020: Brandmeldealarm

Am Montag mussten die beiden Feuerwehrabteilungen Satteldorf und Ellrichshausen zu einem Industriebetrieb Im Winkel in Satteldorf ausrücken. Hier hatte die Brandmeldeanlage gegen 21.54 Uhr ausgelöst.

24 Einsatz am 25.8.2020

Die Feuerwehr Satteldorf wurde zu einer Erkundung alarmiert.

23 Einsatz am 22.8.2020: Kleinbrand im freien

Erneuter Einsatz für die beiden Abteilungen Satteldorf und Ellrichshausen, sie wurden um 21.21 Uhr alarmiert und mussten vor einer Werkstatt in der Industriestraße einen Kleinbrand löschen.

22 Einsatz am 21.8.2020: Zimmerbrand

Zu einem Zimmerbrand nach Gröningen wurden die beiden Abteilungen Satteldorf und Ellrichshausen gegen 8.12 Uhr alarmiert. In einem Wohngebäude in der Bodestraße in Gröningen war es zu einem Kabelbrand gekommen.

21 Einsatz am 8.8.2020: Verlassener brennender PKW auf der B 290

Am Samstagmorgen gegen 4.00 Uhr wurde über Notruf ein brennender PKW auf der B 290 auf Höhe Satteldorf gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeistreife stand der VW-Bus bereits im Vollbrand. Bei dem Fahrzeug konnten keine Personen festgestellt werden. der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Satteldorf, welche mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften vor Ort waren, gelöscht. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Durch das Feuer platzte der Dieseltank, weshalb die Straße zur Reinigung voll gesperrt werden musste. Durch die alarmierte Straßenmeisterei wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Es kam zu geringen Verkehrsstörungen.

20 Einsatz am 3.8.2020: Öltank im Keller fängt Feuer

Ein Brand brach am Montagnachmittag im Untergeschoss eines Gebäudes im Baumgartenweg in Satteldorf aus. Die Ursache: Bei Sanierungsarbeiten fing ein geleerter Öltank Feuer. Die Flammen wurden durch die Satteldorfer Feuerwehr welche um 14.10 Uhr alarmiert wurde gelöscht, die mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften zum Brandort in die Wohnsiedlung ausgerückt war. Es kam zu keinem größeren Schaden am Gebäude. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt.

19 Einsatz am 30.7.2020: LKW-Fahrer missachtet Vorfahrt

Ein 35-jähriger Fahrer eines Sattelzugs fuhr am Donnerstag gegen 15.30 Uhr von einem Rastplatz auf die B 290 ein und übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten PKW Ford, der von Satteldorf in Richtung Crailsheim gefahren ist. Die 30-jährige Autofahrerin konnte dem einbiegenden Fahrzeug nicht mehr ausweichen und stieß mit dem LKW zusammen. Hierbei überschlug sich der PKW. Die 30-jährige verletzte sich dabei leicht und musste vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Die beim Unfall entstandenen Sachschäden belaufen sich auf ca. 35.000 Euro. Weil die Fahrbahn halbseitig gesperrt werden musste, kam es zu Behinderungen des Verkehrs. Die Abschleppmaßnahmen dauerten bis etwa 17.30 Uhr an. Die Feuerwehren aus Satteldorf und Crailsheim wurden gegen 15.38 Uhr ebenfalls zur Einsatzstelle auf die B 290 alarmiert.

18 Einsatz am 13.7.2020: Wieder Brandmeldealarm

Einsatzalarm am Montag um 5.32 Uhr für die Kameraden in Satteldorf, in einem Industriebetrieb in der Industriestraße im dortigen Verwaltungsgebäude hat dieses mal die Brandmeldeanlage die Kameraden auf den Plan gerufen.

17 Einsatz am 12.7.2020: Erneuter Brandmeldealarm

Am Sonntag gegen 18.18 Uhr wurde die Feuerwehr Satteldorf erneut zu einem Einsatz gerufen. In einem Industriebetrieb Im Winkel in Satteldorf hatte wieder die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst. 

16 Einsatz am 11.7.2020: Brennende Benzinpumpe

Ein weiterer Einsatz forderte die Feuerwehr Satteldorf und die Abteilung Ellrichshausen. Um 19.06 Uhr wurde der Alarm von der Leitstelle ausgelöst, Einsatzort war die Untere Gasse in Satteldorf. Ein 32-jähriger wollte an seinem 4-rädrigen Leichtfahrzeug die Benzinpumpe ausbauen, die aus unbekannter Ursache Feuer fing.Das Feuer griff auf die nahegelegene Scheune und ein Motorrad über. Die Feuerwehr Satteldorf war mit vier Fahrzeugen und 33 Mann im Einsatz und konnte das Feuer zügig löschen. An der Scheune entstand ein Schaden von 8000 Euro und am Leicht-Fahrzeug von 800 Euro. 

15 Einsatz am 11.7.2020: Auslösung der Brandmeldeanlage

Einsatzalarm um 18.01 Uhr für die Abteilung Satteldorf: in einem Indutriebetrieb Im Winkel in Satteldorf hat die Brandmeldeanlage ausgelöst.

14 Einsatz am 27.6.2020: Baum auf Fahrbahn

Erneuter Einsatz für die Kameraden aus Satteldorf, gegen 9.46 Uhr mussten sie ausrücken um einen Baum im Kernmühlenweg von der Straße zu räumen.

13 Einsatz am 26.6.2020: Schwerer Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Satteldorf gegen 9.42 Uhr alarmiert. Auf der B 290 zwischen Wallhausen und Satteldorf waren insgesamt fünf Fahrzeuge beteidigt, dabei wurden drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Ein 78-jähriger wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug gerettet werden, dazu musste das Dach seines Fahrzeugs komplett entfernt werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Würzburg geflogen. Unterstützt wurden die Satteldorfer Kameraden, von den Kameraden aus Crailsheim. Im Einsatz waren mehrere Rettungsfahrzeuge vom Roten Kreuz, Notärzte, mehrere Streifen der Polizei und ein Rettungshubschrauber. Die B 290 war bis 15.00 Uhr halbseitig für den Verkehr in Richtung Crailsheim gesperrt.

12 Einsatz am 18.6.2020: Öl aus Fahrzeug

Mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann musste die Abteilung Satteldorf gegen 12:23 Uhr ausrücken, weil aus einem PKW Motoröl ausgelaufen ist. Die Einsatzstelle war der Kreuzungsbereich Industriestraße-Leonhard-Weiss-Straße. Die Kameraden reinigten die Fahrbahn und konnten nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen.

11 Einsatz am 9.6.2020: Essen auf Herd löst Feuerwehreinsatz aus

Kurz nach 15:30 Uhr am Dienstag wurde ein Brand in der Bahnhofstraße in Ellrichshausen gemeldet. Die Feuerwehr Satteldorf und Ellrichshausen war mit drei Fahrzeugen und 36 Kräften vor Ort im Einsatz. Es konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Ein alkoholisierter 47-jähriger Mann war beim Kochen eingenickt und hatte den Topf auf dem Herd stehen lassen. Durch den auslösenden Rauchmelder bemerkte er die Misere und nahm schließlich den Topf vom Herd.

10 Einsatz am 16.5.2020: Motor bei einem Jaguar Defekt

Der Motor eines Jaguars ist am Samstag gegen 12:50 Uhr aufgrund eines technischen Defektes in Brand geraten. Der 51-jährige Fahrer war auf der B 290 an der Anschlussstelle Crailsheim unterwegs und konnte sein Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Brand wurde durch die Feuerwehr aus Satteldorf gelöscht, die mit drei Fahrzeugen und 14 Mann ausgerückt war. der Sachschaden liegt laut Polizeimeldung bei rund 40 000 Euro.

9 Einsatz am 18.4.2020: Kleinbrand

Zu einem Kleinbrand zwischen Gröningen und Satteldorf, an der Kreisstraße 2508 nach Helmshofen zwischen B 290 und der Bahnlinie musste die Feuerwehr Satteldorf gegen 21.06 Uhr ausrücken.

8 Einsatz am 14.4.2020: Brandmeldealarm

Zu einem Brandmeldealarm wurden die Feuerwehr Satteldorf und die Abteilung Ellrichshausen um 6:15 Uhr in einem Industriebetrieb am Bahnhof in Satteldorf alarmiert.

7 Einsatz am 13.3.2020: Öl aus LKW

Ein LKW-Fahrer hat gegen 9:50 Uhr für einen Feuerwehreinsatz in Satteldorf gesorgt. Er hat vermutlich beim Rangieren auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Industriestraße die Ölwanne an seinem LKW aufgerissen, sodass eine größere Menge Öl auslief. Die Feuerwehr Satteldorf war mit zwei Fahrzeugen und 10 Mann im Einsatz und beseitigte das ausgelaufene Öl.

6 Einsatz am: 6.3.2020: Baum auf Fahrbahn

Einsatz der Feuerwehr Satteldorf gegen 17:27 Uhr:es musste ein Baum auf der B 290 von der Fahrbahn beseitigt werden.

5 Einsatz am 3.3.2020

Alarmierung Kommandantenschleife

4 Einsatz am 22.2.2020: BMA löst Alarm aus

Die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb in der Leonard-Weiss-Straße hat am Samstag zu einen Feuerwehreinsatz in Satteldorf geführt. Grund dafür war Staub, der durch Bauarbeiten im Gebäude verursacht wurde. 

3 Einsatz am 30.01.2020: Auslösung Brandmeldeanlage

Einsatzalarm um 13:49 Uhr: Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb Im Winkel, im Industriegebiet in Satteldorf.

2 Einsatz am 28.1.2020:Transporter und Auto stoßen zusammen-zwei Verletzte

Bei einem Unfall am Dienstag um 7.20 Uhr auf der B 290 in Satteldorf sind ein 27-jähriger schwer und ein 22-jähriger leicht verletzt worden. Auf seinem Weg Richtung Crailsheim wollte der 27-jährige auf die Autobahn fahren. Dazu bog er mit seinem Toyota nach links ab, um auf die A 6 Richtung Heilbronn zu kommen. Dabei übersah er einen entgegen kommenden VW-Transporter des 22-jährigen. Nach dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der VW nach rechts von der Fahrbahn gestoßen und blieb im Grünstreifen stehen. Der Toyota wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes etwa zehn Meter rückwärts geschleudert. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Im Einsatz waren zwei Rettungsfahrzeuge, zwei Notärzte die Polizei sowie die Feuerwehr Satteldorf mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann. Sie half bei der Rettung des schwer Verletzten der im Toyota saß und beseitigte das ausgelaufene Öl. Auch eine Kehrmaschiene vom Bauhof der Gemeinde Satteldorf kam zum Einsa

1 Einsatz am 15.01.2020: PKW-Brand

Einsatzalarm um 18:35 Uhr: PKW-Brand Euro-Rasthof Marco-Polo-Straße in Satteldorf.

E-MailInhaltsverzeichnisDruckansichtnach oben

Freiwillige Feuerwehr Satteldorf

Satteldorfer Hauptstraße 66
74589 Satteldorf
Telefax: 07951/2 97 01 48
E-Mail: info@feuerwehr-satteldorf.de

Notruf 112

made by PictoGraphica