top of page

Neuer Gerätewagen Transport

14. September 2020 - Neubeschaffung eines Gerätewagen Transport mit mehreren Rollcontainern.


Als Ersatzbeschaffung für das LF 8/6 der ehemaligen Abteilung Gröningen beschafft die Gemeinde einen Gerätewagen Transport (GW-T). Das Fahzeug mit Staffelbesatzung wird mit 13 Rollcontainern zur flexiblen Beladung ausgestattet. Insgesamt beträgt die Anschaffung 300.000 EUR bei Zuwendungen in Höhe von 55.000 EUR.



Den Gerätewagen Transport fertigte die Firma Junghanns aus Hof als Kofferaufbau mit Ladebordwand der Firma MBB mit einer Hubkraft von 1.500kg. Das Fahrzeug verfügt über eine Seitentür mit Ausziehtreppe welche in die Pritsche integriert wurde sowie Lichtmast mit acht LED Strahlern. Es wurden außerdem je Fahrzeugseite Geräteräume zur aufnahme von Technischer Ausstattung verbaut. Das Grundfahrgestell lieferte MAN mit einem TGM 13.290 4×4, Radstand 4.250 mm und serienmäßiger Doppelkabine.


Die Rollcontainer für die Beladung wurden durch die Firma Günzburger gefertigt. Viele der Ausrüstungsgegenstände konnte aus dem ausgemusterten LF 8/6 übernommen werden. Folgende Rollcontainer wurden beschafft:

  • Rollcontainer Atemschutzgeräte

  • Rollcontainer Atemschutz Ersatzflaschen

  • Rollcontainer Handwerkzeug

  • Rollcontainer Ölunfall Straße

  • Rollcontainer Ölunfall Wasser

  • Rollcontainer Schlauch (2 Stk. à 500 m)

  • Rollcontainer Sonderlöschmittel

  • Rollcontainer Strom-Licht

  • Rollcontainer Tragkraftspritze

  • Rollcontainer Verkehrsabsicherung

  • Rollcontainer Wasserschaden (2 Stk.)


Das Fahrzeug ist durch den Kofferaufbau flexibel beladbar und dient als Transport- und Logistikkomponente der Feuerwehr vorallem zu Nachschubzwecken. Ebenfalls ist es als Logistikfahrzeug im Katastrophenschutz für den Hochwasserschutz-Zug des Landkreises Schwäbisch Hall eingeplant.


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page